Modul Strukturen / Lehrveranstaltung Personal

 

Prüfungen

 

Das Prüfungsrecht erwerben Sie durch

  • lückenlose Anwesenheit
  • Präsentation bei den Kolloquien
  • Bearbeiten des Fallbeispiels einschliesslich Texterstellung
  • eigenständige (Praxis-)Recherche und Literaturarbeit

Weitergehende Fragen zum Prüfungsstoff und -Verfahren siehe in den Ausführungsbestimmungen.

 

 



Literatur:

  • Zu Beginn ausgegebene Literaturauszüge, aktuelle Literaturhinweise während der Veranstaltung sowie ergänzend:
  • Berthel, J. / Becker, F.G. (2010): Personalmanagement, 9. Aufl., StuttgartN. (2008): Handbuch des Personalmanagements in kleinen und mittleren Unternehmen, Bremen
  • Neuberger, O. (2002): Führen und Führen lassen, Stuttgart
  • Stiefel, R. (2004): Peronalentwicklung in KMU: Innovationen durch praxiserprobte Konzepte, Leonberg


Veranstaltungsunterlagen

(1) Woche

Themen der ersten Woche:

  • Grundlagen der Personalarbeit in Unternehmen
  • Rolle der Führungskräfte in personalerischen Prozessen
Vorlesungsunterlagen (JK)
MA-Per (1-1) Einführung.pdf
PDF-Dokument [595.7 KB]
Vorlesungsunterlagen (JK)
MA-Per (1-2) Ressourcensteuerung.pdf
PDF-Dokument [672.3 KB]

(2) Woche

Themen der zweiten Woche:

  • Führung in Theorie und Praxis
  • Mitarbeiterrekrutierung und -auswahl (engl.)
Vorlesungsunterlagen (JK)
MA-Per (2-1) Führung Grundlagen.pdf
PDF-Dokument [854.4 KB]
Vorlesungsunterlagen (JK)
MA-Per (2-2) Führung Theorie.pdf
PDF-Dokument [553.1 KB]
Vorlesungsunterlagen (JK)
MA-Per (2-3) Assessments.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Session PK (2) Folien
PK Recruitment and selection 2012 black [...]
PDF-Dokument [290.1 KB]

 

 

Info von Pam Kravitz:


Your Task for this week is going to be a class exercise rather than a graded report

 

 



(3) Woche

Themen der dritten Woche:

  • Personalentwicklung im Dienste der Unternehmensführung
  • Umgang mit Trennung von Mitarbeitern (engl.)
Vorlesungsunterlagen (JK)
MA-Per (3-1) PE Grundlagen.pdf
PDF-Dokument [701.6 KB]
ergänzende Literatur (3): Kirksaeter
Aspekte Problemlösender Personalentwickl[...]
PDF-Dokument [692.5 KB]
Session PK (3) Folien
PK Employee Separations.pdf
PDF-Dokument [158.5 KB]
Session PK (3) Fragen
PK Layoff Chapter Questions.pdf
PDF-Dokument [7.3 KB]
Unterstützungsliteratur für PE-Massnahme FH-Dozenten
Ab Seiten 49 finden Sie eine Überblicksdarstellung der professionellen Kozeption problemlösender, individueller PE-Massnahmen. Auf den folgenden Seiten wird anhand eines Beispiels demonstriert, was
9-1 Konz Bd 1 Druck.pdf
PDF-Dokument [362.3 KB]
Unterstützungsliteratur fpr PE-Massnahme FH-Dozenten
Wenn Sie noch ein paar Anhaltspunkte brauchen, um Ihren Trainerleitfaden sinnvoll zu füllen, finden Sie eine Kurzübersicht gängiger Methoden ab Seite 49 - einfach mal reinschauen!
9-5 Problemlös PE Band 1.pdf
PDF-Dokument [692.5 KB]

(4) Woche

Themen der vierten Woche:

  • Personalarbeit in der Praxis
  • Personalarbeit in den USA (engl.)
Begleitende Unterlagen (4): Ohne Unterschrift keine Teilnahme!
Bitte drucken Sie das Formblatt aus und bringen es unterschrieben mit, sonst können Sie nicht an der Betriebsführung teilnehmen.
Sicherheitsvorschriften Exkursionen.pdf
PDF-Dokument [733.2 KB]
begleitende Unterlagen (4): Exkursionsprogramm
Hier finden Sie Uhrzeiten und Ansprechpartner. Parken können Sie am Parkplatz hinterm Museum (ausgeschiledert). Bitte in festem Schuhwerk / wettertauglicher Kleidung punkt 08.50 dasein!
Einladung Exkursion HeidelbergCement.pdf
PDF-Dokument [233.9 KB]
Download
Session PK (4)
Neuer Datei-Download

(5) Woche

Themen der fünften Woche:

  • Mitarbeiterleistungen wahrnehmen, messen, beurteilen und steigern (engl. / dtsch.)
Session PK (5) Folien
PK Perfomance Appraisal 2012 black white[...]
PDF-Dokument [133.0 KB]
Session PK (5) Fragen
PK Performance Appraisal chapter Questio[...]
PDF-Dokument [13.3 KB]

 

 

Prüfungen

  • Mündliche Prüfung 15-20 Min s.o.

Das Prüfungsrecht erwerben Sie durch

  • lückenlose Anwesenheit
  • Bearbeiten der gegebenen Aufgaben
  • eigenständige Recherche und Literaturarbeit

 

Weitergehende Fragen zum Prüfungsstoff und -Verfahren siehe in den Ausführungsbestimmungen.



 

Jede(r) Studierende ist herzlich eingeladen, mit Fragen zu mir zu kommen und / oder mich anzurufen - ich freue mich über Ihr Interesse!

 

PS:  Kontaktieren Sie mich über XING, und "netzwerkeln" Sie dort

auch mit anderen Komilitonen und Alumni!